Skip to main content

SV DJK Ampferbach e.V. 1961

Am 18. März 1961 fanden sich 27 junge Männer in der damaligen Brauerei Müller zusammen und gründeten unseren Sportverein, die DJK Ampferbach. Nach Beendigung der ersten Spielserie konnte immerhin ein 7. Tabellenplatz erreicht werden. Nach einem Jahr zählte der Verein bereits 65 Mitglieder.

1965 wurde der bis dahin schon seit 1931 bestehende Sportplatz nach einer Generalsanierung von Pater Alfons Pflaum eingeweiht. Und so wuchs der Verein Jahr für Jahr. 1978/79 wurde erstmals die Meisterschaft durch die 1. Mannschaft errungen und der erste Aufstieg unter dem damaligen Trainer Johann Dotterweich war perfekt.

In der Saison 1994/95 mit dem Trainer Erwin Hoff und in der Saison 1999/2000 mit dem Trainer Herbert Ludwig, konnte ebenfalls nochmals die Meisterschaft und der Aufstieg erkämpft werden. Leider musste auch immer wieder der Abstieg hingenommen werden. Aber es hat sich auch sonst noch viel getan. Denn so wurden im Jahr 1997 das zweite Spielfeld und die WC-Anlagen am Sportgelände angelegt und eingeweiht.

Im Jahr 2000 konnte zusätzlich noch ein Kleinspielfeld für unseren Nachwuchs in Betrieb genommen werden. Zu guter letzt war es uns möglich unter Mithilfe der Brauerei Herrmann und mit unzähligen Arbeitsstunden unserer Mitglieder im Jahre 2004 unsere neuen Umkleideräume einzuweihen.

Wir denken dass wir somit Rahmenbedingungen geschaffen haben, die im Umkreis bei vergleichbaren Vereinen seinesgleichen suchen. Stolz sind wir auch auf unsere Jugendabteilung, wo wir momentan bis zu 70 Kinder und Jugendliche betreuen.